Goethe-Gesellschaft Essen e.V.

Aktuelles 2024

Liebe Mitglieder und Freunde der Goethe-Gesellschaft Essen e.V.!

Unsere nächste Veranstaltung:

Do., 14. März 2024, 18.00 Uhr: Vortrag

Dr. Bertold Heizmann (Essen):
„Ist dir heimlich, fühlst du dich zu Hause?“ Franz Kafka zum 100. Todestag

Der am 3. Juni 1924 verstorbene Franz Kafka ist der meistinterpretierte Autor des 20. Jahrhunderts. Sogar ein Adjektiv ist von seinem Namen abgeleitet: die beschriebenen rätselhaften Situationen werden als „kafkaesk“ bezeichnet – und da Rätsel, je schwieriger sie sind, desto mehr zum Versuch einer Lösung drängen, haben sich Germanisten, Soziologen, Theologen, Psychologen und zahlreiche andere an Kafkas Werken abgearbeitet. Der Vortrag versucht, an einigen markanten Beispielen die Faszination zu begründen, die von diesem Werk ausgeht, indem nicht nur die irritierenden Inhalte, sondern auch die sprachlichen Strukturen in den Blick genommen werden.

An Rolf Eschers Bilderzyklus zu Kafkas berühmtester Erzählung „Die Verwandlung“ wird zudem die Frage diskutiert, ob und wieweit Illustrationen zur Interpretation überhaupt beitragen können.

Vor dem Vortrag findet um 16.30 Uhr am gleichen Ort die ordentliche Jahreshauptversammlung 2023 statt (nur für Mitglieder).
ChorForum Essen, Fischerstr. 2-4 (Ecke Kurfürstenstraße)


Der Eintritt ist frei.


Das gesamte Jahresprogramm 2024 ist einzusehen auf unserem Flyer:
Jahresprogramm 2024